wurde deiner Merkliste hinzugefügt.wurde von deiner Merkliste gelöscht.

ETH Zürich – Bestände der Baukultur

Schmiedeeisernes Treppengeländer

Eckdaten

Kategorie: Baufragmente
Objekt Typ: Geländer
Objektbezeichnung: Schmiedeeisernes Treppengeländer
Masse in cm: 228.5 x 2.5 x 83
Artikel-Nr.: 436
Epoche: 1881 - 1890
Herkunft: Ehemaliges Physikgebäude
EntwerferIn / HerstellerIn: Bluntschli, Alfred Friedrich; Lasius, Georg
Name der Serie: Geländer Sr. c
Anzahl Teile der Serie: 27
Name des Ensembles: Treppenhaus des ehemaligen Physikgebäudes
Anzahl Teile des Ensembles: 125
Ist-Standort: EEA
Übersicht Artikel
Weitere Angaben

Beschreibung

Schmiedeeisernes Treppengeländer im Winkel von 25 Grad; mit Holzhandlauf und mehrlagig zusammengesetzten Zierblumen. Handwerklich einwandfrei hergestellt und fachmännisch vernietet, ohne Signatur. Herstellung 1887–1890. Entnommen 1977 anlässlich Abbruch Physikgebäude. 2020 teilrestauriert durch Kunstschmiede Martin Zacherl, Hombrechtikon und Schreinerei Rentsch, Zürich. Nur Korrosionsschutz, ohne Ölfarbe.